Waldstock Festival

Nachrichten aus dem Wald

Jugendschutz und Besuch des Festivals

[box type=“download“ style=“rounded“]Download des Einverständnisformulars: DOWNLOAD [/box]
Auch dieses Jahr bedienen wir uns wieder unseres erprobten Jugendschutzkonzepts, das gemeinsam mit der Polizei und anderen Sachverständigen ausgearbeitet wurde .

Da das Waldstock Festival traditionell und daher ganz bewusst auch für die jüngeren Gäste gedacht ist, gelten folgende Regeln:

Für diejenigen die noch keine 14 Jahre alt sind:

[box type=“note“]Besuch in Begleitung der Eltern/Personensorgeberechtigten Person[/box]
[box type=“alert“]Kein Alkoholausschank[/box]
[box type=“alert“]Rauchverbot[/box]

Für diejenigen die 14 oder 15 Jahre alt sind:

[box type=“note“]Besuch des Festivals mit Einverständnisformular[/box]
[box type=“tick“]Besuch in Begleitung der Eltern/Personensorgeberechtigten Person auch ohne Einverständnisformular[/box]
[box type=“alert“]Nur mit Erziehungsbeauftragter Person[/box]
[box type=“alert“]Kein Alkoholausschank[/box]
[box type=“alert“]Rauchverbot[/box]
[box type=“note“]Weiteres regelt das Einverständisformular / Begleitperson[/box]

Für diejenigen die 16 oder 17 Jahre alt sind:

Ohne Einverständnisformular:
[box type=“info“]Du brauchst den PartyPass + Ausweis![/box]
[box type=“tick“]Besuch des Festivals (bis 24:00h)[/box]
[box type=“note“]Alkoholausschank laut Jugendschutzgesetz[/box]
[box type=“alert“]Rauchverbot[/box]

Mit Einverständnisformular:
[box type=“tick“]Besuchsdauer wie die Erziehungsbeauftragte Person[/box]

Für diejenigen die 18 Jahre oder älter sind:

[box type=“tick“]Besuch des Festivals[/box]
[box type=“tick“]Alkoholausschank[/box]
[box type=“tick“]kein Rauchverbot[/box]
 

Schreibe einen Kommentar

Mehr Waldstock

Waldstock e.V.

Mehr »

05/08/2016

Waldstock Festival 2016

mehr Infos

Stereo Tam Tam

anschauen